This domain has recently been listed in the marketplace. Please click here to inquire.

spamcheckr.com

Die hier angezeigten Sponsored Listings werden von dritter Seite automatisch generiert und stehen weder mit dem Domaininhaber noch mit dem Dienstanbieter in irgendeiner Beziehung. Sollten markenrechtliche Probleme auftreten, wenden Sie sich bitte direkt an den Domaininhaber, welcher aus dem Whois ersichtlich wird.

Ehrbachtal auswärts

Bezirksliga
Nächste Pleite?

Ney. Eine Heimniederlage gegen den Tabellenletzten Moselkern, auswärts noch keinen Punkt geholt und nun am Sonntag (14.30 Uhr) zu Gast beim heimstarken TuS Immendorf. Die Situation von Fußball-Bezirksligist SG Ehrbachtal Ney könnte rosiger sein. Doch Stephan Pohlers glaubt fest daran, dass der Knoten auf fremdem Platz irgendwann platzen wird.

Viel spricht in Immendorf nicht dafür. Selbstbewusstsein dürfte nach dem 0:1 gegen Moselkern nicht unbedingt vorhanden sein, zudem sagt Trainer Pohlers: „Einige erfahrene Spieler laufen ihrer Form hinterher.“ Wenn dann auch noch Kämpfertypen wie Axel Henrich und Alex Bauer ausfallen, wird es richtig eng. Immerhin besteht die Hoffnung, dass der junge Bastian Kneib sowie Allrounder Daniel Mayer wieder dabei sind. Vielleicht hilft auch eine andere Herangehensweise: Druck abbauen. So wie vor dem Spiel gegen Metternich gezeigt. Da hatte keiner mit Ehrbachtal gerechnet, nicht mal Pohlers selbst. Und der wurde am Ende von seiner Mannschaft beim 3:3 überrascht. ter

Quelle: Rhein-Hunsrück-Zeitung vom Samstag, 27. November 2010, Seite 12

Tagged mit:
 

Hinterlasse ein Kommentar




Suchen Sie etwas?

Nutzen Sie doch unsere Suche:

Haben Sie nicht gefunden was Sie suchen? Schreiben Sie uns an oder hinterlassen Sie ein Kommentar!

Sponsoren

Ad
Ad