Turnen

..

„Turnen verbindet“
..

Unter dem Slogan „frisch, fromm, fröhlich, frei“, gehört die Turnbewegung zu den ältesten und wohl auch einflussreichsten Bewegungen des 19.Jahrhunders die bis heute zischtausende von begeisterten Anhängern  hat. Von Anfang an basierte sie auf der Idee, dass der Mensch als eine Einheit von Körper, Geist und Seele zu betrachten sei. Folglich haben  schon die Kinder einen Anspruch auf ein ausreichendes Bewegungsangebot , das vor allen in den Bildungs und Schulplänen zu verwirklichen sei. Um 1800 bemühten sich die ersten Pädagogen, diese Maxime in die Tat umzusetzen.Den ersten Turnplatz richtete Friedrich Ludwig Jahn (Turnvater) 1811 in der Berliner Hasenheide ein. Sehr schnell folgten Turnplätze in allen Teilen Deutschlands. Sie boten den heranwachsenden Jugendlichen ein bis dahin nicht gekanntes Bewegungsfeld. Wer glaubt, dass die Turnbewegung in der heutigen modernen Zeit in den Hintergrundgedrängt wurde, hat sich ganz schön getäuscht. Das Turnen hat sich der Situation gut angepasst. Unter dem Motto „Fit bis ins hohe Alter“, haben sich die Vereine was einfallen lassen. Es entstanden neue Bewegungsformen und Abläufe untermalt mit Disko oder Techno-Musik. Einige Beispiele wie: Ryhtmische-Sportgymnastik, Showturnen,Showtanz, Sportakrobatik, Rope Skipping, Step-Aerobic, Easy-Dance, Aero-Fight wird von den Jugendlichen wie Ältere bestens angenommen. So auch beim SV. Vesalia 08 Oberwesel. Angeboten wird: Rückenschule (Rücken-Fit), Trampolinturnen, Aero-Fight, Step-Aerobic, Bauch-Beine-Po, Frauenturnen ab 40 Jahre, Kindertanzen. All diese Bewegungsformen werden von qualifizierten Trainer/innen und Übungsleiterinnen  des Vereins unterrichtet und dienen zur Gesunderhaltung des Körpers.

Neue Trainingsanzüge für die Übungsleiter

Neue Trainingsanzüge für die Übungsleiter


Suchen Sie etwas?

Nutzen Sie doch unsere Suche:

Haben Sie nicht gefunden was Sie suchen? Schreiben Sie uns an oder hinterlassen Sie ein Kommentar!

Sponsoren

Ad
Ad

Der Umgang mit Corona
Absage für unseren Sport- und Trainingsbetrieb
vom 14. März bis auf Weiteres.

 

 

 

Liebe Mitglieder, Sportler/Innen, Übungsleiter/Innen,

wir folgen den Empfehlungen der Behörden, der Landespolitik und den Gesundheitsämtern zur Eindämmung des Corona-Virus. Die Verbände haben vorläufig den kompletten Spielbetrieb abgesagt und um die Unterstützung der Vereine gebeten auch den Trainingsbetrieb abzusagen. Die Schulen und Kindergärten sind ebenfalls derzeit geschlossen.

Wir als Vorstand sind uns unserer besonderen Verantwortung gegenüber unseren knapp 700 Mitgliedern/Innen bewusst. Durch unsere Angebote wollen wir die Gesundheit erhalten und nicht in Gefahr bringen.

Der Vorstand hat aus diesem Grund beschlossen den Sport- und Trainingsbetrieb vom 14.03.2020 bis auf Weiteres einzustellen. Dieses gilt ebenfalls für aktuelle Veranstaltungen und Fahrten.

Wir danken allen Traner/Innen und Übungsleiter/Innen für das verantwortungsbewusste Verhalten.

Die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Mitglieder und deren Familien geht uns vor. Wir hoffen Euch auch bald wieder sportlich dabei unterstützen zu können.

Mit sportlichen Grüßen

Der Vorstand

SV Vesalia 08 Oberwesel e.V.