In unserem letzten Heimspiel im Jahre 2010 hatten wir den Tabellenführer aus Lieg zu Gast. Da man das Hinspiel klar verloren hatte, agierten wir zuerst einmal defensiv. Unser Spielpartner zeigte uns dann, wie man aus 2 Torchancen auch 2 Tore erzielt. Beide Treffer schoß der Ex-Bezirksligaspieler Tobias Viertl. Nun mussten wir natürlich reagieren und konnten ebenfalls aus der ersten richtigen Chance den 1:2 Anschlusstreffer durch Dennis Burger in der 43. Minuten erzielen.

In der Halbzeit war allen Spielern klar, das man die Passgenauigkeit dringend verbessern müsse. Ausserdem wurde ausgewechselt und Marco Fischer zum Libero befördert. Dafür ging unser Libero, Timo Bastian, ins offensive Mittelfeld. Markus Linkenbach übernahm die linke Aussenbahn und Riccardo Mincione wurde als 3. Spitze in den Sturm beordert. Diese Maßnahmen fruchteten schon kurz nach der Halbzeit, als Riccardo überlegt den Ball ins lange Toreck zum 2:2 einnetzte. Nun wurde Lieg eingeschnürt und unsere Truppe machte richtig Dampf und erspielte sich einige gute Chancen. In dieser Drangperiode versäumten wir es den dritten Treffer zu markieren. Mal wurde der Ball von einem Abwehrspieler für den bereits geschlagenen Torwart auf der Torlinie geklärt, ein anderes Mal wurde knapp daneben gezielt. So kam es dann, das unsere Kontrahenten aus heiterem  Himmel aus keiner Chance ein Tor zum 3:2 erzielten. Bevor wir uns von diesem unverdienten Rückstand erholen konnten, erzielten die Gäste bei einem Konter das 2:4. Nun aber zeigte die Mannschaft nochmals einen tollen Charakter und stürmte vehement weiter auf das gegnerische Tor. Man sah eine hohe Laufbereitschaft und auch gute Kombinationen. Kämpferisch war man nun auch überlegen und konnte durch Dieter Schuck den 3. Treffer bejubeln. Die letzten Minuten überstanden die Lieger mit Glück und Geschick. So blieb es beim 3:4 aus unserer Sicht. Aufgrund der guten Leistung im 2. Spielabschnitt, wäre ein Remis sicherlich nicht unverdient gewesen. Aber die gute Mannschaftsleistung zeigt, das man auch mit der besten Mannschaft in der C-Klasse mithalten kann.

Es spielten: Tim Kornely, Thomas Weiler, Thomas DÀvis (73. Min. Eike Füllmann) , Dieter u. Peter Schuck, Riccardo Mincione, Markus Linkenbach, Florian Schmitz (45. Min. Marco Fischer), Dennis Burger, Stefan Weber (63. Min. Maximilian Jäckel) und Timo Bastian.

[nggallery id=65]

Tagged mit:
 

Hinterlasse ein Kommentar




Suchen Sie etwas?

Nutzen Sie doch unsere Suche:

Haben Sie nicht gefunden was Sie suchen? Schreiben Sie uns an oder hinterlassen Sie ein Kommentar!

Sponsoren

Ad
Ad